Terminvereinbarungen

Termine können Sie gerne per E-Mail oder telefonisch vereinbaren:


MUGGENTHALER ÄSTHETIK


Zum Kontaktformular

oder direkt per E-Mail an:
contact(at)muggenthaler.com

 

Klinik bei Gutach / Freiburg:

Tel.: +49 (0)7681 4949500

Landstraße 3, DE-79261 Gutach

 

Praxis in Basel:

Tel.: +41 (0)61 645 50 50

Blumenrain 12, CH-4051 Basel

 

x

◀ K O N T A K T

Nasenkorrektur Fragen Nasenoperationen

Nasenkorrektur: Fragen und Antworten häufig gestellter Fragen

NASENKORREKTUR

HÄUFIGE FRAGEN

Wird eine Computersimulation gemacht?

Wird eine Computersimulation gemacht?

Ja, mit der Simulation am Computer kann ein mögliches Ergebnis dargestellt werden.

Welche Art der Betäubung ist nötig?

Welche Art der Betäubung ist nötig?

Bei der Nasenkorrektur ist eine Vollnarkose notwendig.

Bekomme ich einen Nasengips?

Bekomme ich einen Nasengips?

Ja, dieser wird nach ca. 1 Woche entfernt.

Kann ich mit dem Verband atmen?

Kann ich mit dem Verband atmen?

Die Atmung wird nicht gestört.

Wie lange werden die Tamponaden angelegt?

Wie lange werden die Tamponaden angelegt?

In der Regel wird die Tamponade wenige Stunden nach der Operation entfernt.

Wie lange kann ich nicht arbeiten?

Wie lange kann ich nicht arbeiten?

Nach einer Woche wird der Nasengips entfernt. Dann werden für eine weitere Woche Pflasterstreifen angelegt. Danach besteht die uneingeschränkte Gesellschaftsfähigkeit.

Gibt es Schwellungen?

Gibt es Schwellungen?

Leichte Schwellungen sind möglich, sind aber nach sieben Tagen verschwunden.

Ist die Operation mit einem Risiko verbunden?

Ist die Operation mit einem Risiko verbunden?

Wenn nach der Operation Unebenheiten übrig bleiben, kann eine geringfügige Nachkorrektur erforderlich sein.

Zahlt die Krankversicherung?

Zahlt die Krankversicherung?

Wenn durch eine Funktionsbeeinträchtigung mitbehandelt wird, ist die Kostenübernahme teilweise möglich.