Terminvereinbarungen

Termine können Sie gerne per E-Mail oder telefonisch vereinbaren:


MUGGENTHALER ÄSTHETIK


Zum Kontaktformular

oder direkt per E-Mail an:
contact(at)muggenthaler.com

 

Klinik bei Gutach / Freiburg:

Tel.: +49 (0)7681 4949500

Landstraße 3, DE-79261 Gutach

 

Praxis in Basel:

Tel.: +41 (0)61 645 50 50

Blumenrain 12, CH-4051 Basel

 

x

◀ K O N T A K T

Lippenkorrektur, Lippenunterspritzung, Lippen aufpolstern, Lippenvergrößerung, Volle Lippen durch Veränderung der Konturlinie, Lippenbreite

Lippenkorrektur: Volle Lippen durch Veränderung der Konturlinie, Lippenbreite, Lippenform

LIPPENKORREKTUR

AUSDRUCK VON SINNLICHKEIT

Methoden der Lippenkorrektur

Hyaluron-Filler zur LippenkorrekturAllround-TalenteHyaluron-Filler:- weisen für alle Anforderungen geeignete Konsistenz auf: gezielt formen, Volumen vergrößern, Falten glätten- sicher: Höchstmaß an Sterilität und Verträglichkeit, da sie synthetisch hergestellt sind- bis zu zwei Jahre haltbar- lassen sich innerhalb weniger Stunden komplett auflösen – wenn dies einmal gewünscht sein sollte Hyaluronsäure – was ist das? Erfahren Sie mehr.Nicht zu empfehlende Methoden

 

 

Hyaluronsäure

Was ist Hyaluronsäure?
Hyaluronsäure (ein Mehrfachzucker) ist für unseren Körper unentbehrlich. Sie strafft unser Bindegewebe und versorgt es mit Feuchtigkeit, bindet das Wasser im Glaskörper unserer Augen und dämpft unsere Gelenke – um nur ein paar Beispiele zu nennen.
Bis zum 30. Lebensjahr stellt der Körper die gelartige Flüssigkeit selbst in ausreichenden Mengen her, dann nimmt die Produktion ab. Die Folgen: Erschlaffende und zunehmend trockene Haut, abnehmende Sehleistung, steife Gelenke.
Es gibt einen Ausweg: Der Körper kann auch fremde Hyaluronsäure aufnehmen, wenn sie äußerst rein ist. In den 90er Jahren gewann man diese noch aus Hahnenkämmen, doch das tierische Eiweiß rief allergische Reaktionen hervor. Heute wird Hyaluronsäure mit bakterieller Fermentation auf pflanzlicher Basis hergestellt. Sie ist damit keimfrei und sehr sicher. Der Einsatz ist vielfältig, da Hyaluronsäure mittlerweile von flüssig bis fest in jeder gewünschten Konsistenz produziert wird.

Ungeeignete Methoden sind:

Eigenfett zur Lippenkorrektur
Erst seit wenigen Jahren wird Eigenfett verwendet, um Gesicht und Körper zu modellieren. Bei einem operativen Eingriff wird Fett zum Beispiel aus dem Po des Patienten/der Patientin entnommen. Es wird gereinigt und an der gewünschten Stelle eingepflanzt.
Zur Verjüngung der Gesichtshaut ist Eigenfett durchaus geeignet, da die Wachstumsfaktoren und Stammzellen im Fett eine Verjüngung der Haut anregen – diese Methode birgt ein großes Potential für die Zukunft.
Eine Lippenkorrektur mit Eigenfett bringt dagegen einige Nachteile mit sich: Erstens ist eine genaue Konturierung schwer, da unvorhersehbar ist, wie viel des verpflanzten Eigenfetts schließlich an der Stelle bleibt – oder gar unkontrolliert wächst. Zweitens lässt es sich nicht auflösen, wenn es eine unerwünschte Form angenommen hat, drittens besteht bei Gewebeverpflanzungen generell eine erhöhte Infektionsgefahr.
Wir lehnen die Behandlung mit Eigenfett nicht grundsätzlich ab. Für die Lippenkorrektur bevorzugen wir jedoch Hyaluronsäure-Filler: Besser erforscht und länger im Einsatz, sichern diese auch bei der Lippenkorrektur Ihre Gesundheit und Ihr gutes Aussehen.

Lippenkorrektur mit Silikon
Silikon wurde im 20. Jahrhundert lange zur Lippenkorrektur verwendet und ist heute verboten. Das Ergebnis fühlt sich zunächst sehr weich und angenehm an, wird im schlimmsten Fall jedoch zur Qual: Es kann unkontrolliert wandern und sich verhärten und ist dann kaum noch zu entfernen.

Acrylate zur Lippenkorrektur
Acrylate werden flüssig oder in Partikelform unter die Haut gespritzt. Das Problem: Sie sind hinterher nicht entfernbar. Die häufig verwendete Bezeichnung Bio-Acrylate ist irreführend, da diese aus Plastik bestehen. Bei der Lippenkorrektur warnen wir vor dem Einsatz von Acrylaten.

Lippenrand-Excision
Eine Lippenrand-Excision wird zur Vergrößerung der Oberlippe durchgeführt. Diese wird oberhalb des Lippenrandes eingeschnitten und in die gewünschte Position gezogen. Nachteilig sind die sichtbaren Narben und eine starke Abflachung der Rot-Weiß-Grenzen der Lippe. Darüber hinaus sind Fehler bei dieser Art der Lippenkorrektur nur schwer rückgängig zu machen. Eine sichere Alternative ist Permanent-Makeup.

Materialien für die Lippenkorrektur

Fantastische Ergebnisse bei maximaler Sicherheit: Dies ist unser Anspruch. Daher verwenden wir bei der Lippenkorrektur und auch bei anderen Anwendungsgebieten seit Jahrzehnten ausschließlich Filler der Firma Q-Derm. Dieses Unternehmen erfand die synthetische Hyaluronsäure in den 90er-Jahren. Vor ein paar Jahren wurde Q-Derm von der Firma Galderma übernommen, welche zum Nestlé-Konzern gehört. Für die Lippenkorrektur bietet Galderma die bewährten Linien Restylane und Emervel an. Zahlreiche Vorteile überzeugen:

- Vielseitigkeit: Gerade beim Aufbau der Lippen ist es praktisch, dass die Filler in verschiedensten Konsistenzen zur Verfügung stehen. Ein festerer Filler formt den Lippenrand, ein weicher baut Volumen auf und ein dünnflüssiger glättet Fältchen.
Auf engem Raum erfüllen die Filler so drei unterschiedliche Funktionen.

- Nachhaltigkeit: Das Ergebnis hält bis zu zwei Jahre.

- Sicherheit: Restylane- und Emervel-Filler sind biologisch abbaubar. Auf Wunsch lassen sie sich mit dem geeigneten Enzym innerhalb weniger Stunden auflösen.

- Verträglichkeit: Eine Lippenkorrektur bei Muggenthaler Ästhetik ist besonders schonend, da die verwendeten Produkte ein Schmerzmittel enthalten.

Kontakt

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie einen Beratungstermin wünschen können Sie direkt über unser Kontaktformular einen Termin vereinbaren.

Hier gehts zum Kontaktformular!

Sie erreichen uns auch unter folgenden Telefonnummern:

Für den ersten Kontakt:

Muggenthaler Ästhetik - Gutach / Freiburg:
Tel.: +49 (0)7681 4949500
Landstraße 3 D-79261 Gutach

Basel:
Tel.: +41 (0)61 645 50 50
Blumenrain 12 CH-4051 Basel