Terminvereinbarungen

Termine können Sie gerne per E-Mail oder telefonisch vereinbaren:


MUGGENTHALER ÄSTHETIK


Zum Kontaktformular

oder direkt per E-Mail an:
contact(at)muggenthaler.com

 

Klinik bei Gutach / Freiburg:

Tel.: +49 (0)7681 4949500

Landstraße 3, DE-79261 Gutach

 

Praxis in Basel:

Tel.: +41 (0)61 645 50 50

Blumenrain 12, CH-4051 Basel

 

x

◀ K O N T A K T

Lippenkorrektur, Lippenunterspritzung, Lippen aufpolstern, Lippenvergrößerung, Volle Lippen durch Veränderung der Konturlinie, Lippenbreite

Lippenkorrektur: Volle Lippen durch Veränderung der Konturlinie, Lippenbreite, Lippenform

GESCHICHTE DER LIPPENKORREKTUR

MIT FILLERN

- Die ästhetische Medizin begann in den 1960er Jahren, die Lippen mit flüssigem Silikon zu unterspritzen. Die Ergebnisse waren durchaus zufriedenstellend, doch das Silikon wanderte in vielen Fällen durch das Gesicht, verhärtete oder entzündete sich – dann ließ es sich nicht entfernen. Obwohl Silikon als Filler heute verboten ist, wird es teilweise noch verwendet – auch zur Lippenkorrektur.

- In den 80er Jahren kam Kollagen aus Rinderhaut auf den Markt. Lange Zeit war es das Mittel der Wahl bei der Lippenkorrektur, obwohl es Nachteile hatte: Die Haltbarkeit betrug manchmal nur einige Wochen und immer wieder reagierten Patienten allergisch, zum Teil erst Jahre nach der Behandlung. Mit dem Aufkommen von BSE (tödliche Rinderkrankheit) war Kollagen zur Lippenkorrektur dann gar nicht mehr tragbar.

- Eine Alternative war in den 90er Jahren Kollagen von Schweinen zur Lippenkorrektur, da diese Tiere dem Menschen genetisch etwas näher sind.

- In den 90er Jahren begann auch im Bereich der Lippenkorrektur die Behandlung mit Hyaluronsäure, anfangs gewonnen aus Hahnenkämmen.

- Ab 1995 wurde synthetische Hyaluronsäure, erfunden von der Firma Q-Derm in Schweden, aus einem Bakterienstamm fermentativ hergestellt und unter dem Markennamen RESTYLANE angeboten.

- Heute ist RESTYLANE nach wie vor die weltweit am häufigsten angewandte Hyaluronsäure und stellt auch bei der Lippenkorrektur das Mittel der Wahl dar. Die synthetisch hergestellte Hyaluronsäure ist hoch rein und wird in unterschiedlicher Konsistenz angeboten; sei es als Flüssigkeit, Creme oder Gel.

Kontakt

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie einen Beratungstermin wünschen können Sie direkt über unser Kontaktformular einen Termin vereinbaren.

Hier gehts zum Kontaktformular!

Sie erreichen uns auch unter folgenden Telefonnummern:

Für den ersten Kontakt:

Muggenthaler Ästhetik - Gutach / Freiburg:
Tel.: +49 (0)7681 4949500
Landstraße 3 D-79261 Gutach

Basel:
Tel.: +41 (0)61 645 50 50
Blumenrain 12 CH-4051 Basel