Terminvereinbarungen

Termine können Sie gerne per E-Mail oder telefonisch vereinbaren:


MUGGENTHALER ÄSTHETIK


Zum Kontaktformular

oder direkt per E-Mail an:
contact(at)muggenthaler.com

 

Klinik bei Gutach / Freiburg:

Tel.: +49 (0)7681 4949500

Landstraße 3, DE-79261 Gutach

 

Praxis in Basel:

Tel.: +41 (0)61 645 50 50

Blumenrain 12, CH-4051 Basel

 

x

◀ K O N T A K T

Gesichtslifting Facelifting Gesichtsstraffung Faltenglättung mittels Face Lift Faltenlifting Faltenstraffung in Freiburg Gutach

Facelifting: Falten mindern durch Gesichtslifting

FACELIFTING - Häufige Fragen

FAQ's Gesichtslifting

Die häufigsten Fragen zum Facelifting beantwortet Ihnen Dr. Frank Muggenthaler auf dieser Seite. Ihre Frage ist nicht dabei? Dann sprechen Sie uns an! Wir beantworten all Ihre Fragen zum Facelifting, gern auch in einem persönlichen Beratungsgespräch in unserer Klinik in Gutach.

Welche Ergebnisse sind bei einem Facelifting realistisch? Welche nicht?
Realistisch ist das, was man erreichen kann, wenn man vor dem Spiegel steht und Brauen und Wangen anhebt sowie den Hals strafft. Je nach Methode können Falten um 50–80 Prozent gemildert werden, insgesamt ist ein Verjüngungseffekt um 8–10 Jahre zu erwarten.

Ist die Schnittführung hinterher sichtbar? Wie verheilt die Narbe?
Wir wenden ein langjährig erprobtes Narbenpflegeprogramm an, das auf einigen perfekt aufeinander abgestimmten Salben basiert. In der ersten Woche nach dem Facelifting können an manchen Stellen kleinere Krusten vorhanden sein, danach können für etwa sechs Wochen leichte Rötungen erkennbar sein. Bei richtiger Pflege durch den Patienten sind die Narben nach drei bis sechs Monaten so gut wie unsichtbar.

Kommt ein Facelifting für mich in Frage?
Wenn Sie sich eine Verjüngung und Verbesserung Ihres Aussehens wünschen, ist eine Beratung bei MUGGENTHALER ÄSTHETIK der erste Schritt auf dem Weg dorthin. Hier kann Dr. Muggenthaler entscheiden, ob ein Facelifting die geeignete Methode für Ihre Bedürfnisse ist, oder ob eine andere Behandlung sinnvoller wäre.

Grundsätzlich gilt jedoch: Wenn Sie das Anheben des Gesichts mit den Fingern einen deutlichen positiven Unterschied macht, ist der richtige Zeitpunkt für ein Facelifting gekommen.

Kann ich nach der OP fliegen?
Ja, sofort und uneingeschränkt. Dennoch sollten Sie uns darüber informieren.

Wie hoch ist die Infektionsgefahr bei einem Facelifting?
Ein Facelifting in der Privatklinik MUGGENTHALER ÄSTHETIK ist wegen der Spezialisierung auf ästhetische Gesichtschirurgie besonders sicher: Unsere Klinik ist keimfrei. Die Infektionsgefahr ist verschwindend gering im Vergleich zu einer Klinik mit einem breiteren Operationsspektrum.

Wann kann ich meine Haare wieder nach hinten binden, ohne dass Spuren der OP sichtbar werden?
Mit Make-Up können Sie Ihre Haare bereits nach zwei bis drei Wochen nach dem Facelift wieder zurückbinden. Nach sechs Wochen deutet auch ohne Make-Up selbst bei zurückgebundenen Haaren nichts auf ein Facelift hin.

Kann ich nach dem Facelift Schmuck tragen?
In der Woche nach dem Facelift dürfen keine schweren Ohrringe getragen werden.

Ab wann kann ich meine Haare wieder tönen bzw. färben?
Drei bis vier Wochen nach dem Facelift können die Haare wieder getönt bzw. gefärbt werden.

Kann man ein Facelift zweimal durchführen?
Ein von einem Experten durchgeführtes Lifting hält mindestens 8–10 Jahre. Dann kann ein weiteres Lifting durchaus sinnvoll sein.

Werden bei MUGGENTHALER ÄSTHETIK auch Nachkorrekturen durchgeführt?  
MUGGENTHALER ÄSTHETIK ist in Deutschland eine führende Adresse für Nachkorrekturen im Gesicht. Wir haben regelmäßig Patienten, die nach Liftings von unzureichend qualifizierten Ärzten unzufrieden sind. Dank unserer Erfahrung können wir in den meisten Fällen eine zufriedenstellende Korrektur des misslungenen Facelifts durchführen.

Wo verlaufen die Schnitte beim Facelifting?
Die Schnittführung verläuft im Haaransatz, an der Kante zum Gehörgang und hinter dem Ohr. In den meisten Fällen sind sie später so gut wie nicht sichtbar.

Welche Risiken gibt es?
Nachblutungen, Infektionen und Nervschädigungen können auftreten. In unserer Klinik sind Infektionen und Nervschädigungen bei einem Facelifting bisher nicht aufgetreten.

Treten Gefühlsstörungen im Gesicht auf?
Es kann vorübergehend zu Gefühlsstörungen kommen. Nach circa sechs Wochen sind die meisten Gefühlsstörungen verschwunden. In seltenen Fällen kann es auch bis zu sechs Monate dauern.

Können Lähmungen auftreten?
Eine Lähmung mimischer Muskeln ist theoretisch möglich. Eine bleibende Lähmung ist bislang in unserer Klinik nicht aufgetreten.

Wann sehe ich wieder gut aus?
Gesellschaftsfähig ist man nach etwa fünf bis zehn Tagen nach dem Facelifting.

Wann kann ich wieder Sport treiben?
Nach ca. sechs Wochen ist eine uneingeschränkte sportliche Betätigung möglich. Schwimmen sollten Sie erst wieder nach sechs Monaten.

Wie lange ist der Klinikaufenthalt?
Je nach Umfang ein bis zwei Tage.

Kommt es zu Wundheilungsstörungen?
Wenn in der ersten Woche nach dem Lifting die Hygiene beachtet wird, sind Wundheilungsstörungen sehr unwahrscheinlich. Bei Rauchern kann die Wundheilung zeitlich verzögert oder eingeschränkt sein.

Soll ich Sonne meiden?
Sechs Wochen nach einem Facelifting sollte man ungeschützt keine Sonnenbäder nehmen. Mit ausreichendem Schutz (Sonnenhut, Sonnenbrille, Sonnencreme mit hohem LSF) kann man aber durchaus für angemessene Zeiträume in die Sonne gehen. Danach sollte eine Gesichtscreme mit einem hohen Lichtschutzfaktor benutzt werden.







Kontakt

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie einen Beratungstermin wünschen können Sie direkt über unser Kontaktformular einen Termin vereinbaren.

Hier gehts zum Kontaktformular!

Sie erreichen uns auch unter folgenden Telefonnummern:

Für den ersten Kontakt:

Muggenthaler Ästhetik - Gutach / Freiburg:
Tel.: +49 (0)7681 4949500
Landstraße 3 D-79261 Gutach

Basel:
Tel.: +41 (0)61 645 50 50
Blumenrain 12 CH-4051 Basel